Unsere Veranstaltungen zur Woche des Sehens 2021

    Das Programm steht und wir haben wieder eine bunte Auswahl geplant: von Informationen rund ums Sehen, über Selbsterfahrung bis hin zu Spiel und Spaß.

    Den Auftakt bildet am 08.10.2021 ab 15 Uhr AdventureGolf in Winterberg. Unter Simulations- oder Dunkelbrille können hier neue Einsichten erlangt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Kosten betragen 11 Euro.

    Auch der Sonntag steht ganz unter dem Zeichen der Selbsterfahrung. Auf dem Platz vor der Schlosskirche kann in der Zeit von 12 bis 14 Uhr ein taktile Leitsystem mit dem Langstock erkundet werden, für Kinder gibt es Spiel und Spaß, aber auch das leibliche Wohl soll nicht zu kurz kommen. Vielen Dank dafür an die Konditorei Wahl.

    Am Montag den 11.10. geht es Abends um 18 Uhr 30 weiter mit einen Rollenspiel am Telefon, alles was es dafür brauch ist ein wenig Phantasie und einen Würfel und schon zaubern wir zusammen ein perfektes Dinner. Herzlichen Dank für die Unterstützung geht an die EUTB Siegen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Am 11.10. und 12.10. gibt es spannende Informationen und Vorträge. Am 11.10. informiert uns Her Per Wiebelhaus über blaues Licht im Alltag. Die Veranstaltung findet um 19 Uhr im Christushaus Bad Berleburg statt. Und am 12.10 informiert uns die Firma Gaudiobraille aus Marburg über große und kleine Helfer im Alltag mit Sehbehinderung. Diese Veranstaltung findet digital von 16 bis 18 Uhr statt. Für beide Veranstaltungen bitten wir um eine vorherige Anmeldung.

    Zum Abschluss der Woche des Sehens treffen wir uns ab 15.10 um 14 Uhr 30 in Siegen im Naschwerk und erleben unter Simulations- oder Dunkelbrille, wie es ist, wenn das Auge nicht mitisst. Wer das zusammen mit uns erleben möchte meldet sich bitte bis zum 12. Oktober an. DIe Kosten betragen 8 Euro.

    Anmeldungen für die einzelnen Veranstaltungen bei Katrin Spies-Gußmann telefonisch unter 02751 444 727 oder per e-mail unter wittgenstein@bsvw.de

    Alle Veranstaltungen zum Nachlesen findet ihr auch hier oder zum Dowloaden als pdf.

    Mehr Informationen zur Woche des Sehens und Veranstaltungen anderer Beteiligter gibt es auf: https://www.woche-des-sehens.de/

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.